Transformationstherapie

Angela Slotosch, Spirituelles Coaching

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst
für diese Welt – Mahatma Gandhi

Die Transformationstherapie wird oft als spirituelle Kurzzeittherapie bezeichnet. Sie versteht leidvolle Erfahrungen und körperliche Symptome als Botschaften unserer Seele, von ihr gedacht als Aufruf zu seelischem Wachstum.
 

Die wenigsten Menschen sind sich bewusst, wie sehr verdrängte unangenehme Erfahrungen und die damit verbundenen Gedanken und abgeleiteten Glaubenssätze – über uns selbst, andere Menschen und das Leben an sich – unsere Lebenswirklichkeit steuern. Somit denken und handeln wir immer wieder nach dem gleichen Schema. Andere Erfahrungen sind nur möglich, wenn wir aus dieser Wiederholungsschleife aussteigen.


Verstrickungen mit anderen Menschen werden gelöst, alte Verletzungen dürfen heilen. Wir können aus der Opferrolle aussteigen. Neue Denk- und Verhaltensmuster werden möglich und eröffnen neue Handlungsspielräume.


Damit ist der Weg frei, zum bewussten Schöpfer des eigenen Lebens zu werden, zu einem Leben in Freiheit, Liebe und Frieden mit sich selbst und anderen.

Menü schließen